uebersichtsbild

Welche Gründe gibt es, Psychotherapie in
Anspruch zu nehmen?

Eine Psychotherapie ist sinnvoll, wenn für Sie im Folgenden das Ein oder Andere zutrifft:

  • Ich bin oft traurig und will keine Freunde treffen, obwohl ich mich einsam fühle.
  • Ich habe Körpersymptome, wie Herzrasen, Muskelschmerzen, Verdauungsprobleme,…bin aber von Ärzten für organisch gesund erklärt.
  • Probleme in der Partnerschaft, mit den Kindern oder den Eltern erscheinen mir nicht
    mehr bewältigbar.
  • Ich fühle mich schnell erschöpft und überfordert und habe keine Lust mehr, meinen täglichen Arbeiten nachzukommen.
  • Es plagen mich oft Gedanken, über die ich aus Scham- oder Schuldgefühlen mit niemandem sprechen will.
  • Ich fühle mich ständig unter Druck, habe großen Stress, arbeite viel und werde trotzdem mit den Anforderungen, die ich glaube erfüllen zu müssen, nicht fertig.
  • Mein Frau- / Mann Sein stellt mich oft vor Schwierigkeiten und ich bin oft unzufrieden mit meinem Körper.
  • Ohne äußere Gründe bekomme ich Angst, die so groß werden kann, dass ich fürchte zu sterben.
  • Ich habe immer wieder Probleme im Kontakt mit Menschen (z.B.: am Arbeitsplatz)
  • Es fällt mir oft schwer, Entscheidungen zu treffen, und ich spüre, dass ich nicht mein ganzes Potential an Fähigkeiten ausschöpfe.
  • Ich komme mit meiner Sexualität nicht zurecht.
  • Nach einem schweren Schicksalsschlag fühle ich mich gebrochen und bin vom Leben abgewandt, kann aber dennoch nicht wirklich trauern.
  • Meine Gedanken kreisen immer wieder um die gleichen Themen, aus denen ich mich nicht befreien kann.
  • Ich spüre, dass rationale Erklärungen auf meine Fragen nach dem Sinn im Leben keine Antworten mehr geben.
  • Es muss über die Alltagserlebnisse hinaus noch Bereiche im Leben geben, die ich noch nicht erfahren habe, denen ich aber begegnen möchte.

Wenn Sie nach reiflicher Überlegung oder auch schnell entschlossen mit mir per Telefon oder Mail Kontakt aufnehmen wollen, dann ist es möglich weitere Fragen zu klären. Ich werde Ihnen meine Rahmenbedingungen mitteilen und in einem weiteren Schritt ist es möglich, einen Termin zu vereinbaren.

In einem ausführlichen Erstgespräch können wir uns kennenlernen, auf eventuell vorhandene Unklarheiten oder Zweifel eingehen und Wünsche, Erwartungen und Ziele besprechen.

Davon ausgehend werden wir gemeinsam klären, ob
… ein weiteres gemeinsames Tun sinnvoll erscheint
… eine längere Begleitung unterstützend sein kann
… einige wenige Begegnungen ausreichend oder
… andere Wege hilfreicher sein können.

Honorar:
Das Honorar beträgt 90,00 € (Einheit: 50 - 60 Minuten). Für Psychotherapie besteht die Möglichkeit einen Kostenzuschuss bei Ihrer Krankenkasse zu beantragen.